Gutscheine für Ballonfahrten

Wenn Sie eine Ballonfahrt verschenken möchten, fährt der Beschenkte selten am gleichen Tag. Stattdessen können Sie einen Gutschein verschenken, der für einen bestimmten Zeitraum gültig ist. Der jeweilige Mitfahrer kann sich dann den Termin selbst aussuchen bzw. in Zusammenarbeit mit dem Ballonfahrer einen Termin vereinbaren.

Achten Sie dabei auf folgende Punkte:

  • Steht auf dem Gutschein die komplette Adresse des Ballonfahrers inklusive Telefonnummer zur Terminvereinbarung?
  • Wie lange ist der Gutschein gültig? Er sollte mindestens ein Jahr, besser noch zwei Jahre gültig sein. Ist das Verfallsdatum auf dem Gutschein vermerkt?
  • Kostet der Gutschein extra?
  • Fragen Sie genau nach, was passiert, wenn der vorher vereinbarte Termin ausfallen muss! Normalerweise verfällt der Gutschein dann nicht, sondern es wird ein neuer Termin ausgmacht.

ausderluft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.